Innovations­management

Erkenntnisse in Produkte und Dienstleistungen umwandeln

Sie gehen im Team vorwärts und nehmen auch andere Sichtweisen ein. Das Wissen und die Erfahrungen einzelner wird zu einem Vielfachen Ganzen verbunden. Die Basis für erfolgreiches Innovations­management.

Ihre Produktlebens­zyklen werden immer kürzer. Produkt­port­folios ver­ändern sich. Ihre Umsätze brechen weg und müssen durch neue Produkte generiert werden. Prozess­inno­va­tionen sollen Ein­sparungen erzielen. Neue Techno­logien er­lauben in immer kürzeren Ab­ständen neu­artige An­wen­dungen. Deshalb sind die Kom­pe­tenzen Ihrer Mit­arbei­tenden weiter­zu­ent­wickeln und Pro­duktions­faktoren an­zu­passen.

Diese Herausforderungen gilt es zu meistern und innovative Ansätze zu nutzen. Darin begleitet Sie Florian Schweizer:

Analytisch

Kernkompetenzenanalyse. Venn-Diagramm. Im Zentrum die Kernkompetenzen.

Kern­kompetenzen

Erkennen und Fördern Ihrer Kern­kompetenzen, um die Markt­position zu stärken und den Fachkräfte­mangel früh­zeitig einzu­dämmen

Zielgruppenanalyse. Personen. Zielgruppen. Marktpotenzial.

Ziel­gruppen

Berechnen von Markt­poten­zialen für Ihre Ziel­gruppen, um spannende Märkte entwickeln und Poten­ziale abschöpfen zu können

Produktportfolio. Sortimentsanalyse. Sortimentsbereinigung.

Produkt­portfolios

Daten­getrie­benes Über­prüfen und Ausrichten Ihres Produkt­port­folios für kosten­opti­mierte Gestehungs­kosten und eine zukunfts­orien­tierte Ertragssituation

Unternehmensprozessanalyse. Unternehmensprozess. Prozessanalyse.

Unter­nehmens­prozesse

Aufdecken von Prozess- und Medienbrüchen, damit die Kunden effektiver betreut, Kosten eingespart und das Poten­zial der Digitalisierung optimal genutzt werden kann

Strategisch

5 Zahnräder. Innovationsstrategie. Roadmap. Strategische Suchfelder.

Innovations­strategie

Verdichten intern und extern erarbei­teter Erkennt­nisse zu terminlich abge­stimmten Ziel­vorgaben für Ihr Produkt­port­folio, Ihre Markt­be­ar­beitung und die Weiter­ent­wick­lung Ihrer Kern­kom­pe­tenzen und Prozesse (Innovationsstrategie und Innovations­roadmap)​

Innovativ

Innovationsprozess mit Trichter. Stage Gate Innovationsprozess.

Innovations­prozess

Erstellen eines effek­tiven und effizi­enten Innovations­prozesses, so dass Sie neuartige, ertrag­steigernde Produkte schneller auf den Markt bringen, in neue Märkte rascher vor­dringen und Prozess­inno­vationen effizienz­steigernd wirken können

Ideenbewertung. Meilenstein. Raute. Bewerten und priorisieren der Ideen.

Ideen­bewertung

Transparentes Bewerten unter­schied­licher Arten von Ideen mittels eines Verfahrens, damit Sie den Fokus auf die Um­setzung der erfolg­­ver­­sprechen­den Ideen legen und Res­sourcen strategie­konform zu­weisen können

Ideenerfassung. Glühbirnen. Datenbank.

Ideen­erfassung

Möglichst Datenbank gestützte Erfassung von Ideen, um die digitale Zu­sammen­arbeit zu fördern und Ideen­geber besser zu invol­vieren

Ideengenerierung. Ideengeber. Produktidee. Ideenmanager.

Ideen­generierung

Systematisches und krea­tives Gene­rieren von Produkt-, Markt- und Prozess­ideen möglichst aufgrund von strate­gischen Such­feldern und Kampag­nen, um die Unter­nehmens­ziele zu er­reichen

Scroll to Top